Bluetooth Lautsprecher BestCool Geoblock

Der Geoblock ist ein kleiner handlicher Bluetooth Lautsprecher inkl. Freisprecheinrichtung für alle Geräte mit Bluetooth-Unterstützung und solche die zur Musikübertragung nur über einen 3,5mm Klinkenausgang verfügen.

Das Audiossytem verfügt über zwei Lautsprecher á 3 Watt, liefert also Stereosound, und einen Tieftöner auf der Unterseite.

Verbindung per Bluetooth herstellen

Bevor man den Geoblock per Bluetooth nutzen kann, muss man das Abspielgerät, z.B. ein iPhone erst einmal mit dem Lautsprecher koppeln. Das ist denkbar einfach: Den Geoblock auf der Rückseite einschalten und die BestCool Taste (der BestCool Schriftzug) auf dem Bedienfeld für ca. 4 Sekunden gedrückt halten. Die Haupt-LED leuchtet blau/rot. Danach im Abspielgerät in die Bluetooth-Einstellungen gehen und nach sichtbaren Bluetooth-Geräten suchen. In der Liste sollte dann Geoblock erscheinen. Diesen Auswählen und bei erfolgter Verbindung meldet der Lautsprecher sich mit einem Pieptun. Das wars. Die Verbindung wird jetzt jedes Mal automatisch wieder hergestellt, wenn man sie nicht löscht.

Die Bedienung

Auf der Oberseite hat der Geoblock eine Touchfläche mit der bereits vorher angesprochenen BestCool Taste, laut und leise, vor, zurück und Play und Pause. Steuern kann man die Musikauswahl entweder über diese Bedienelemente am Geoblock oder über sein Abspielgerät.

Bei Bedarf kann man einen kleinen Metalbügel ausklappen, auf dem man dann das Abspielgerät abstellen kann.

Wie immer gibt es ein kleines Video von uns, in dem wir die Bedienung noch einmal erklären.

Der Akku soll bis zu 10 Stunden halten (das iPhone wird im Bluetoothbetrieb sicher vorher leer sein) und braucht dann wieder ca. 2 Stunden um voll aufgeladen zu werden. Der Zustand des Akkus wird durch die Haupt-LED rund um die Touchfläche angezeigt. Blau heißt alles ist ok, rot blinkend bedeutet weniger als 20% Saft, also bitte laden.

Aufgeladen wird der Akku per USB am Rechner oder über einen zertifiziertes USB Ladegerät. Während des Ladens leuchtet die Akku-LED (auf der Rückseite neben dem Ein-/Aus-Schalter) rot, wenn der Akku voll ist blau.

Der Klang

Für einen Lautsprecher dieser Größe ist der Klang völlig ok. Dadurch dass der Bass nach unten abstrahlt hatte ich den Eindruck, als ob sich der Klang je nach Oberfläche auf dem er steht verändert. Auf einem Holztisch klang er am besten. Auf der Unterseite befinden sich Gummifüße, die verhindern sollen, dass der Geoblock bei Volllast „wandert“. Ganz verhindern können sie es zwar nicht (dazu ist er einfach zu leicht), die Bewegung ist aber minimal und sollte der Kleine mal aus dem Sichtbereich verschwinden, so hört man ihn ja immer noch.

Freisprecheinrichtung

Solange der Lautsprecher eingeschaltet ist, dient er gleichzeitig als Freisprecheinrichtung. Über die BestCool Taste kann man Anrufe annehmen. Auf der Touchfläche befindet sich dazu ein kleines Mikro.

Fazit

Der Geoblock ist ganz schick wie ich finde, die Bedienung sehr einfach und selbsterklärend. Die Verarbeitung ist ok, der Klang für einen Lautsprecher dieser Größe gut. Neben dem Lautsprecher ist im Lieferumfang ein USB Ladekabel und eine 3,5mm Klinkenkabel sowie die Bedienungsanleitung enthalten.

Den günstigsten Preis haben wir bei Amazon mit rund 69 Euro gefunden.

[small_button link=“http://northerndelight.de/?page_id=480″]Weitere Fotos in unserer Galerie[/small_button]

One Reply to “Bluetooth Lautsprecher BestCool Geoblock”

  1. Hi,
    Danke für das tolle Review!
    Noch eine Frage: könntet ihr den Geoblock mal mit einem iMac pairen? Ich suche nämlich eine Streaming Box für iMac und Airplay Boxen sind ja ziemlich teuer…
    Ausserdem wäre es interessant zu wissen, ob die Geoblock Tasten auch die Wiedergabe am Mac steuern können.

    Nette Grüße,
    Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.