R40Li – der Mähroboter von Gardena – Das Unboxing

So langsam beginnt die Gartensaison wieder, was man ganz deutlich daran merkt, dass der Rasen wieder anfängt zu wachsen. Es kommt also die Zeit, in der das Grün nach einem regelmäßigen Schnitt verlangt. Mindestens einmal die Woche sollte es schon sein, wenn der Rasen gepflegt aussehen soll.

Gut wäre es da natürlich, wenn Jemand einem diese Arbeit abnehmen kann und man sich um das Gros der Rasenpflege nicht mehr kümmern müsste.

Der R40Li von Gardena

Gardena hat in diesem Jahr seinen ersten vollautomatischen Mähroboter vorgestelt: den R40Li. Vollautomatisch heißt, er mäht selbständigt die Flächen, die Ihr ihm vorgibt und neigt sich sein Energievorat dem Ende zu, fährt er selbständig in seine Ladestation.

Die Kommandozentrale des R40Li

Die Kommandozentrale des R40Li

Die Vorteile sind klar:

  • Er kann auch dann mähen wenn ihr nicht da seid
  • Ihr braucht keinen Rasenschnitt mehr entsorgen, denn er arbeitet nach dem Mulch-Prinzip
  • Der feine Rasenschnitt dient gleichzeitig als Dünger
  • Der Rasen sieht immer gepflegt aus
  • und, und, und…

Was man evtl. noch tun muss ist an einigen Stellen die Kanten schneiden, aber das muss man auch bei einem normalen Rasenmäher tun.

Wir werden Euch in mehreren Videos zeigen, welche Schritte zu tun sind, damit er auch in Eurem Garten seine Arbeit selbständig erledigen kann, ihn auf Herz und Nieren prüfen und ihn natürlich auch mal bei der Arbeit zeigen.

Das Unboxing

Starten werden wir heute mit dem Unboxing, zu dem wir auch ein kurzes Video gedreht haben.

Was ist alles im Lieferumfang enthalten?

Hier ist Gardena sehr vorbildlich, denn es ist wirklich alles dabei, was benötigt wird, um den R40Li in Betrieb zu nehmen.

  • Eine gedruckte Kurzanleitung
  • eine gedruckte, ausführliche Anleitung
  • eine sehr informative DVD mit allen Infos zur Inbetriebnahme
  • natürlich der R40Li
  • Eine Ladestation mit Erdschrauben
  • Wasserfester Trafo und Anschlusskabel
  • 150m Begrenzungs und Leitkabel
  • Verbinder und Stecker
  • Erdhaken zur Befestigung des Kabels (Kabel kann ober- oder unterirdisch verlegt werden)
  • Warnaufkleber zur Abschreckung von Dieben
  • ein Satz Ersatzmesser

Wir freuen uns schon darauf, ihn in Betrieb nehmen zu können und werden natürlich hier darüber berichten. Eure Fragen zum R40Li beantworten wir sehr gerne. Schreibt sie einfach in die Kommentare.

Kaufen könnte ihr den Kleinen z.B. direkt bei Amazon.

Galerie

Links

Gardena R40li bei Amazon kaufen
Zubehör und Ersatzteile bei Amazon kaufen

2 Replies to “R40Li – der Mähroboter von Gardena – Das Unboxing”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.