Radium – Radio-App für deinen Mac – Verlosung

Ich höre fast überall wo ich bin Musik. Im Auto, beim Sport und natürlich auch zuhause. Das „normale“ Radio, also terrestrisch oder über Kabel höre ich dabei höchstens noch im Auto. Zuhause kommt die musikalische Untermalung in der Regel aus der Konserve (MP3) oder aus dem Internet-Radio. Schon seit Jahren steht bei uns im Bad zum Beispiel ein Noxon-Radio von Terratec.

Am heimischen Mac habe ich bisher selten Internet Radio gehört, dass hat sich aber geändert, seit ich die kleine aber sehr feine App Radium habe. Mit Radium habe ich wie üblich mehrere Tausend, um genau zu sein über 6.000 (ok, so genau war das nicht, ist aber eine Menge) Radiosender aus aller Herren Länder im Zugriff.

radium_screen1

Die Sendersuche

Nach dem Start von Radium macht die App sich zuerst nur durch das kleine Herz in der Menüleiste bemerkbar. Wenn ihr es anklickt, öffnet sich ein Suchschlitz und eure bereits als Favoriten abgelegten Sender.

Wenn Ihr einen neuen Sender finden wollt, könnt ihr nach dem Namen des Senders, dem Genre, der Region (Land oder Stadt) oder einer Kombination aus allem suchen. Die gefundenen Sender werden unter dem Suchfeld angezeigt. Mit einem Klick auf das Herz neben dem Sendernamen könnt ihr diesen zu euren Favoriten hinzufügen.

radium_screen2

radium_screen3

Features

So klein wie sich Radium in der Menüleiste macht, so groß ist die Liste der Funktionen.

  • Einblenden des gerade gespielten Titels in der Menüleiste (nur wenn dieser vom Sender übertragen wird).
  • Anzeigen der Cover in einem kleinen Fenster auf dem Desktop (wenn der Titel erkannt wurde)
  • Equalizer, mit 3 Funktionen: Automatisch: Radium erkennt den Musikstil und passt die Einstellungen automatisch an. Voreingestellte Profile: es gibt viele voreingestellte Soundprofile. Oder du regelst alles selber nach deinem Geschmack.
  • Wunschliste: Füge Titel die dir gefallen der Wunschliste hinzu. Wenn du magst kannst du sie dann direkt bei Amazon oder iTunes kaufen (wenn sie dort verfügbar sind).
  • Teilen: Teile deine Lieblingstitel bei Twitter, Last.fm, oder zeige sie als iChat oder Adium Status an.
  • Airplay-Unterstützung: Hast du Apple-TV oder ein anderes airplay-fähiges Device, kannst du die Musik darüber streamen

Ihr seht, mit Radium könnt ihr jede Menge anstellen.

Radium ~ Perfect Internet Radio (AppStore Link) Radium ~ Perfect Internet Radio
Hersteller: CatPig Studios Inc.
Freigabe: 4+2.5
Preis: 10,99 € Download

Radium gibt es nur im Mac Appstore für 8,99 Euro oder bei uns für lau, denn CatPig Studios hat uns 3 Codes für unsere Leser zur Verfügung gestellt, die wir hier gerne verlosen.

Gewinnt einen von 3 Promo-Codes

Wenn ihr einen haben möchtet, müsst ihr folgendes tun:

  • Nennt uns in den Kommentaren euren Lieblings Internet-Radiosender und
  • folgt uns auf Twitter
  • vergesst bitte nicht eure eMail-Adresse bei den Kommentaren anzugeben (wird nicht veröffentlicht) sonst können wir euch nicht benachrichtigen.

Die Gewinner werden am 27.07.2013 gezogen und per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt.

7 Replies to “Radium – Radio-App für deinen Mac – Verlosung”

  1. Tolles Gewinnspiel und super App.
    Mein lieblingseadiiosender ist : radio-im-Internet.de
    Kann ich nur jedem wärmstens empfehlen der auf Indie und Alternative Musik abfährt.
    Auf Twitter: @tobykoch

  2. Das Gewinnspiel ist beendet. Danke euch Dreien fürs Mitmachen und viel Spaß mit der App. Vielleicht berichtet ihr hier mal wie sie euch gefällt.

  3. Hallo Holger,

    wie schon berichtet, habe ich die App schon etwas ausführlicher getestet.

    Schlankes Interface, einfache Bedienbarkeit. Ab und an dauert die Suche nach Radiosendern etwas lang – stört aber nicht weiter, da man ohnehin seine Favoriten irgendwann gespeichert hat.

    Einziger Kritikpunkt bisher:

    Spiele ich die Radiosender per AirPlay ab (gesendet an meinen AppleTV) sind alle paar sekunde mal ganz kurze „Aussetzer“ bzw. kurzes „knacken“ zu hören. Das passiert allerdings nur bei Radium, sende ich den gleichen Radiosender via iTunes an den AppleTV ist alles in Ordnung.

    Werde das den Entwicklern auch noch mal berichten.

    GG,
    Helge

    1. Mach das. Der Support von CatPig ist sehr hilfsbereit. Das habe ich gemerkt als ich einen Sender nicht finden konnte. Nach kurzer Zeit bekam ich eine Mail, das er jetzt aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.