Drei Monate Quooker Fusion – Ein Erfahrungsbericht

Nun ist es gut drei Monate her, dass wir unseren normalen Wasserhahn in unserer Küche gegen den Quooker Fusion Kochend-Wasserhahn ausgetauscht haben.

In unserem ersten beiden Reviews haben wir zum einen gezeigt, wie der Quooker installiert wird und zum Anderen wie er einem die Arbeit erleichtern kann und dabei auch noch Energie spart. Das wollen wir hier, jetzt nicht wiederholen. Vielmehr geht es darum die letzten drei Monate Revue passieren zu lassen und ein Fazit zu ziehen.

Einige von euch schrieben uns per Mail oder in den Kommentaren das sie das Prinzip des Kochendwasserhahns zwar klasse finden, aber die hohen Kosten scheuen würden. Natürlich können wir das nachvollziehen, aber man muss neben den reinen Kosten auch das Plus an Lebensqualität sehen und etwas das man durch die Anschaffung bekommt, was man nicht mit Geld bezahlen kann: Zeit.

Unser Fazit als Video


Auf YouTube anschauen

Und genau das ist es, worauf wir nicht mehr verzichten wollen, das Mehr an Zeit, das wir haben, weil wir nicht mehr darauf warten müssen, dass der Wasserkocher uns das Wasser für unseren Tee oder schnellen Instantkaffee zum Kochen gebracht hat. Wir drehen einfach den Hahn auf und der Kaffee ist fertig.

Das gleiche beim Kochen. Wir haben jetzt mehr Zeit für andere Dinge und sind in der Küche etwas schneller fertig als sonst.

Aber es sind auch noch andere Dinge, die wir mit dem Quooker schätzen gelernt haben: Arbeitserleichterung. Angebranntes oder festsitzende Speisereste können mit kochenden Wasser aus dem Hahn vorgespült viel einfacher gereinigt werden.

Und es geht hygienischer zu. Wir haben zwar eine Spülmaschine aber einige Sachen müssen ja per Hand abgewaschen werden. Oftmals sieht die Spülbürste danach nicht sehr lecker aus. Dann braucht man sie einfach nur mit kochendem Wasser aus dem Hahn abspülen und sie sieht wieder aus wie neu.

Ihr seht, es sind die vielen kleinen Dinge die wir nicht mehr missen möchten, seit wir den Quooker Fusion haben. Und allein dafür lohnt sich die Anschaffung, denn sind wir mal ganz ehrlich, die Menschen geben heute teilweise auch viel mehr Geld für andere Dinge aus, die einem das Leben erleichtern oder angenehmer machen.

Links

Zur Herstellerseite des Quooker Fusion
Unser erstes Review (Inbetriebnahme und Anwendungsbeispiele)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.