iPhone 5/5s Cases Nude & Tones von SwitchEasy

Ein iPhone 5s kostet, wenn man es ohne Vertrag kauft, mindestens 699 Euro. Mich wundert deshalb auch wie diese bei einigen Leuten bereits nach kurzer Zeit aussehen: zerkratztes Display, angestoßene Kanten, zerkratzte Rückseite. Damit mir so etwas nicht passiert, ist mit dem Kauf eines neuen iPhones auch gleich die Anschaffung eines geeigneten Rundum-Schutzes Pflicht.

Aus diesem Grund stellen wir euch heute auch gleich zwei Cases für das iPhone 5 und 5s vor: das Nude Ultra Black und das Tones Black, beide von SwitchEasy und beide sogenannte Snap-On Cover, die die Rückseite und die Seiten des iPhones schützen sollen. Für den Rundumschutz liegen beiden Cover noch jeweils zwei Displayschutzfolien für die Vorderseite und je eine für die Rückseite samt Reinigungstuch und Rakel zum Aufbringen selbiger bei.

switcheasy_1

Das Nude Ultra-Black

Die Cover der Nude-Reihe gibt es derzeit in 12 verschiedenen Farben. Das 1mm dünne Case aus Polycarbonat ist transparent, so dass das iPhone hindurch scheint und noch als solches erkannt wird. Die bei solchen Cases oft übliche Öffnung am unteren Teil wird durch eine Kappe, die in den Lightning- und Kopfhörer-Anschluss gesteckt wird, geschlossen. Somit ist der 360 Grad-Rundum-Schutz gewährleistet. Das Cover ist gut verarbeitet und sitzt perfekt, Lautstärkeregler sowie Ein-/Ausschalter sind ebenfalls geschützt.

Links SwitchEasy Tones, rechts Nude

Links SwitchEasy Tones, rechts Nude

Das Tones Black

Dieses Cover ist etwas anders als das Nude, denn der Rand ist weich und biegsam, so dass das Case an den Seiten von sich aus bereits geschlossen ist, lediglich für den Kopfhörer- und Lightning-Anschluss sind entsprechende „Stöpsel“ beigelegt, die diese staubdicht verschließen. Auch das Tones gibt es in verschiedenen Farben, derzeit sind es sieben. Die Rückseite des Cases ist ein wenig dem iPhone nachempfunden, das charakteristische Merkmal – der Apfel – ist aber nicht sichtbar. Auch beim Tones sind die Lautstärkeregler und der Ein-/Ausschalter im Case integriert und somit geschützt.

Links SwitchEasy Nude, rechts Tones, Vorderseite

Links SwitchEasy Nude, rechts Tones, Vorderseite

Links SwitchEasy Nude, rechts Tones, Rückseite

Links SwitchEasy Nude, rechts Tones, Rückseite

Bei beiden Covern ist natürlich auf der Rückseite eine großzügige Aussparung für Kamera und Blitz vorhanden.

Unser Video-Review

In unserem Video könnt ihr sehen, wie die Cases am iPhone 5s angebracht werden.


Auf YouTube anschauen

Fazit

Der Vorteil von Snap-On Covern wie die hier vorgestellten, ist der direkte Zugriff auf das Telefon. Deshalb sind solche Cover auch sehr beliebt. Außerdem sind sie relativ preiswert zu erstehen. Der Schutz bei einem Sturz ist für das Display aber gering, da dieses nur durch eine Folie geschützt ist, das sollte man wissen. Das Gefühl, dass ein nacktes iPhone in der Hand erzeugt, ist natürlich auch futsch, aber nackt ist das iPhone, genau wie wir Menschen halt am verwundbarsten. Mit diesen Punkten im Hinterkopf, können wir die hier vorgestellten Cover als Rundumschutz für das iPhone 5/5s bedenkenlos empfehlen.

Links

SwitchEasy Nude Ultra-Black bei Amazon kaufen
SwitchEasy Nude alle Farben bei Amazon anschauen

SwitchEasy Tones Black bei Amazon kaufen
SwitchEasy Tones alle Farben bei Amazon anschauen


Werbung:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.