Dyson Pure Cool Link Luftreiniger im Test

dyson-pure-cool-link

Wir freuen uns, dass wir mal wieder ein neues Produkt von Dyson testen können: Es ist der Pure Cool Link Luftreiniger. Dieser vereint gleich zwei Neuerungen, denn er ist nicht nur ein dysontypischer Ventilator, sondern ein Luftreiniger, der zudem noch über die Dyson Link App gesteuert werden kann. Wozu das gut ist erklären wir später.

Der Pure Cool Link Luftreiniger

Wir alle wissen, die Luft um uns herum ist nicht immer sauber und so wollen wir zumindest zuhause ein gesundes Raumklima haben. Der Dyson Luftreiniger entfernt 99,95% aller Allergene und Schadstoffe aus der Raumluft bis zu einer Größe von 0,1 Mikron. Das ist besonders dann spürbar, wenn man auf bestimmte Stoffe allergisch reagiert, z.B. Pollen. Wir haben den Luftreiniger im Schlafzimmer stehen, wo er im Automatikmodus permanent die Luftqualität misst und reinigt. Bis zur Gebläsestufe 2, oder auch noch 3 ist er dabei so leise, dass man trotzdem gut einschlafen kann. Im Nachtmodus werden zudem auch noch die LEDs der Anzeige auf ein Minimum reduziert und gedämmt.

 

Mit der Fernbedienung oder der App steuerbar

Mit der Fernbedienung oder der App steuerbar

Der Luftfilter

Der Dyson Luftreiniger verfügt über einen 360° HEPA-Filtern mit Glasfasern der die Luft aus allen Winkeln, also rundum aufnimmt. Im Inneren des Filters befindet sich eine Schicht aus Aktivkohle die Gerüche und schädliche Gifte aus der Luft filtert. Der Filter hat eine voraussichtliche Lebensdauer von 4.380 Stunden, die aber von der Luftqualität und die Luftstromeinstellungen abhängig ist. Die App gibt genaue Auskunft über die Restlebensdauer des Filters. Der Austausch ist kinderleicht: Luftring und Filtersieb entfernen und schon kann der Filter getauscht werden.

Der HEPA-Filter des Dyson Luftreinigers

Der HEPA-Filter des Dyson Luftreinigers

Ventilator

Im Sommer sorgt der Dyson Luftreiniger nicht nur für ein angenehmes Klima zuhause, sondern dient auch als Ventilator, der auf höchster Stufe für angenehm Abkühlung sorgt. Er verwendet dabei wie alle Raumklima-Geräte von Dyson die Air Multiplier Technologie, wobei die Luft im Fuss angesaugt wird und durch den Luftring in einem gleichmäßigen Strom wieder abgegeben wird. Umgebungsluft wird von hinten mitgezogen und verstärkt den Kühlungseffekt noch.

Über die Fernbedienung können alle Funktionen, wie Ein/Aus, Gebläsestärke, Ein/Aus der Rotationsbewegung, Timer, Nachtmodus, Automodus erreicht werden. Das und noch einiges mehr kann auch die Dyson Link App.

Der Dyson Luftreiniger als Standmodell

Der Dyson Luftreiniger als Standmodell

Die Dyson Link App

Über die Link App können nicht nur die oben beschriebenen Funktionen gesteuert werden, in der App wird auch die Qualität der Luft angezeigt, und zwar im Gebäude und außerhalb. Innerhalb misst natürlich der Dyson Pure Cool Link das Raumklima, die Daten für die Außenluft kommen von Messstationen, die Dyson eingebunden hat. Um die App zu nutzen, muss der Luftreiniger mit dem WLAN verbunden sein. Das geschieht ganz unkompliziert über die App. So hat man auch die Möglichkeit seinen Dyson von überall aus fernzusteuern. Mit der App kann man außerdem einen Plan erstellen, wann der Luftreiniger arbeiten soll (wenn er nicht im Automatikmodus läuft) oder aber auch eine Statistik über seine Luftqualität anzeigen lassen. Außerdem informiert einen die App darüber, wann der Luftfilter ausgewechselt werden muss.

Die Dyson Link App

Die Dyson Link App

Das Gerät kann selbstverständlich auch ohne WLAN betrieben werden, dann muss man allerdings auch auf die Infos zur Luftqualität verzichten. Der Dyson scheint sehr effizient zu arbeiten, denn nach kürzester Zeit wurde im Raum in dem er steht aus nur ausreichender, eine gute Luftqualität.

Unser Video Review

Wie der Dyson Pure Cool Link live funktioniert, zeigen wir euch in unserem Video:


Auf YouTube anschauen

Den Pure Cool Link gibt es als Tischmodel mit rundem Luftring (Höhe 61,6cm) und als Standgerät wie wir es haben (Höhe 101,8cm) in den Farben Weiß/Silber und Anthrazit/Blau.

Links

Mehr infos zum Dyson Pure Cool Link bei Dyson
Dyson Pure Cool Link bei Dyson kaufen
Ersatzfilter bei Dyson kaufen

Dyson Pure Cool Link bei Amazon kaufen

Wir bedanken uns bei Dyson für die Bereitstellung des Produktes für diesen Beitrag. Unsere Meinung zu dem Produkt und der Inhalt dieses Beitrages wurde davon aber nicht beeinflusst. Mehr Info

4 Replies to “Dyson Pure Cool Link Luftreiniger im Test”

  1. Sehr interessant. Als Allergiker habe ich am Wochenende mal wieder arg zu tun gehabt. Das Gerät werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen.

  2. Das ist schon ein sehr genialer „Lüfter“. Besonders für Allergiker ist das sicher sehr Interessant. Ich glaube ich werde das Video nachher mal meinen Großeltern zeigen, den besonders im Sommer sind diese Leider viel am Husten, bis auf noch mehr Tabletten gibt es da bisher keine Lösung. Wenn dieser Dyson da helfen könnte wäre das wirklich super. Preislich natürlich ne Hausnummer. Besten Grüß Mark

  3. Hab mal ne Zeit lang für Dyson gearbeitet & die Produkte sind meines Erachtens nach nicht nur stylish, sondern vor allem auch echt durchdacht. Ich liebe Dyson <3 Schade nur, dass sie so teuer sind…

    Liebe Grüße
    Franny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.