Gardena Smart System – ein erster Eindruck

Das Gardena Smart System

Smart Homes, also smarte Häuser und Wohnungen kennt man ja mittlerweile. Nun aber wird auch der Garten smart, in unserem Fall mit dem Gardena Smart System. Wir haben einen ersten Blick auf das Start Paket geworfen, dem Mow and Grow Set. Es besteht aus dem Rasenmäher Sileno R100LiC, einem Feuchtigkeits-Sensor und einem Bewesserungsautomat. Das alles wird miteinander verbunden über eine kleine Box, dem Smart Gateway und gesteuert über eine App.

In den kommenden Wochen werden wir hier und auf unserem YouTube Kanal alle Geräte installieren und testen, so dass du einen guten überblick über das ganze System bekommst. Im einzelnen sind folgende Beiträge geplant:

  • Gardena Smartsystem – ein erster Eindruck (sozusagen das Unboxing des Start Sets)
  • Inbetriebnahme des Gateways, des Mähroboters, sowie das Einbinden des Feuchtigkeits-Sensors und des Bewässerungsautomaten
  • Smart bewässern mit dem Micro-Drip-System und AquaContour

Unboxing

Der Karton mit der Aufschrift Mow and Grow (mähen und wachsen) Set ist schon ganz schön mächtig er enthält aber auch eine ganzen Menge, so dass du theoretisch gleich loslegen kannst.

Der Inhalt:

  • der smart Sileno Mähroboter mit Ladestation
  • smart Sensor
  • smart Water Control, der Bewässerungsautomat
  • das smart Gateway, um alle Smart Geräte miteiander zu connecten
  • jede Menge Zubehör um alles korrekt zu installieren

Unser Hands-On Video


Auf YouTube anschauen

Der erste Eindruck

Alle Bestandteile des Start-Sets sind Gardena-üblich sehr gut verarbeitet und auch in den typischen Gardena-Farben gehalten.
Der Sileno Mähroboter (R100LiC) sieht wie aus einem Star Trek Film entsprungen aus: sehr spacig und ganz anders als unser vier Jahre alter R40Li. Auch technisch hat sich einiges am Mähroboter geändert. So hat er jetzt Heckantrieb und bewegliche Vorderräder was wesentlich rasenschonender ist. Mehr dazu aber in unserem Beitrag speziell zum Mähroboter.

Auch der Bewässerungsautomat und der Feuchtigkeits-Sensor sehen optisch viel gefälliger und moderner aus, als ihre Vorgänger. Aber auch hierzu wird es einen speziellen Beitrag in den kommenden Wochen geben.

Das Smart System, bzw. die Komponenten daraus sind 2016 mit dem Reddot Design Award ausgezeichnet worden.

Gardena smart Sileno

Der Gardena smart Sileno R100LiC

smart Gateway, Water Control und Sensor

smart Gateway, Water Control und Sensor

smart App

Die smart App

Aufgaben der Komponenten

smart Sensor
Er misst die Bodenfeuchte, die Temperatur und die Lichtstärke und gibt diese Werte an die Gardena smart App weiter.

smart Water Control
Der Bewässerungsautomat steuert zuverlässig und in Verbindung mit dem smart Sensor automatisch, die Bewässerung im Garten.

smart Sileno
Er mäht leise und und ohne dein zutun den Rasen. Setz dich einfach hin und lass den Sileno für dich arbeiten. Entspannter war Rasen mähen noch nie.

smart Gateway
Das Gateway verbindet alle Komponenten des Systems miteinander und das auch bei größeren Gärten über weitere Entfernung. Kräftige Antennen, sorgen für eine stabile Verbindung.

smart App
Über die smart App lägst du die Mähzeiten fest oder steuerst einen spontanen Start (oder Parkvorgang) des Mähroboters. Du kannst die Bewässerungszeiten festlegen und zwar so, das der Mähroboter nicht mäht, wenn gerade der Garten bewässert wird.

Wir freuen uns jetzt schon auf eure Fragen zum neuen Smart System von Gardena. Stellt sie uns gerne schon jetzt hier in den Kommentaren, so können wir in den folgenden Beiträgen und Videos direkt darauf eingehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.