Zuletzt aktualisiert am

E wie Einfach Base

Lesezeit: ca. 3 Minuten


Wenn wir bei uns im Wohnzimmer das Licht einschalten, dann machen wir dass über unsere Smartphones oder seit Neuestem über unsere Smartwatches. Genauso wenn wir Musik hören wollen. Neue Spotify Playlisten wählen wir über unsere Devices aus, die wir eh immer dabei haben und lassen sie von den Sonos Lautsprechern, die wir in den verschiedenen Räumen unseres Hauses verteilt haben, abspielen. Das ist ganz schön smart und funktioniert natürlich auch von unterwegs.

Auch unser Garten ist mittlerweile smart. Bewässerung und das Mähen werden über eine App gesteuert, die wiederum Informationen über das Wetter, die Lichtverhältnisse und die Feuchtigkeit des Bodens von einem Sensor bekommt.

Vor 10 Jahren, als Apple das erste iPhone auf dem Markt brachte, ahnte man gar nicht welche Möglichkeiten man später mit diesen kleinen Dingern haben würde. Klar, es gehört ein wenig mehr dazu als nur der kleine Computer ähh, Telefon in der Hand, aber das iPhone und alle Smartphones die danach kamen waren quasi der Grundstein für eine Entwicklung, die uns, viel Arbeit ersparen und das Leben angenehmer machen kann. Wir sind sehr gespannt, wo das ganze noch hinführen wird.

Smart Living ist nicht kompliziert

Gespannt sein dürfen auch unsere Leser und Besucher unseres YouTube Kanals, denn wir werden hier in den nächsten Monaten mit verschiedenen Themen in die Welt des Smart Living eintauchen. Als Markenbotschafter von E wie Einfach wollen wir dir die verschiedenen Facetten dieses Themas näher bringen, denn Smart Living heißt nicht nur das Licht über eine App ein oder auszuschalten, sondern kann – intelligent eingesetzt – ganz viel zu deiner Lebensqualität beitragen. Themen wie Heizungssteuerung, Sicherheit aber auch Energiesparen werden wir angehen und natürlich werden wir auch die benötigten Geräte und andere smarten Gadgets hier und auf unserem YouTube Kanal vorstellen.

Smarte Gadgets für die Küche
Smarte Gadgets für die Küche

Wir sind selbst sehr gespannt, wie smart unser Haus und unser Leben in den nächsten Monaten werden wird und natürlich stolz, dass wir das mit einem so tollen Kooperationspartner wie E wie Einfach machen dürfen. Wir hoffen, dieses Thema ist auch für dich interessant und freuen uns auf dein Feedback.

Stichwort „EinfachSmart“: Bei diesem Thema denken viele möglicherweise, dass Ganze sei kompliziert oder nur für Hausbesitzer interessant. Keineswegs. Wir werden dir zeigen wie einfach dein Leben ein wenig smarter werden kann, wieviel Spaß das macht und das du das Ganze selbst in einer kleinen Mietwohnung machen kannst, ohne Wände aufzustemmen, oder teure Handwerker-Rechnungen zu bezahlen. Alles was du dazu brauchst ist eine kleine Box (Bild oben) und eine App von E wie Einfach mit der du alle Geräte steuern kannst und dein Zuhause, auch wenn du zum Beispiel auf Reisen bist, immer unter Kontrolle hast.

Wie smart bist du?

Wie smart lebst du jetzt schon, bzw. wie definierst du für dich eigentlich „Smart Living“?

Das könnte dich auch interessieren:
Smart Living mit E WIE EINFACH! – wissen, dass alles sicher ist

Es gibt viele Möglichkeiten, die wir heutzutage mit smarten Gadgets haben. An diesen mangelt es auch nicht. Nur ist Weiterlesen »

Stromrechnung zu hoch? Wir haben 6 Tipps, die helfen

Viele haben jetzt am Jahresanfang gerade ihre Stromrechnung bekommen. Vielleicht auch du und vielleicht warst du erstaunt darüber, wie Weiterlesen »

7 Weihnachtsgeschenke für ein smartes Zuhause

Es ist nicht zu übersehen, Weihnachten steht vor der Tür und die Innenstädte sind voll mit Menschen, die noch Weiterlesen »

Sicherheit in deinem Zuhause mit Netatmo Welcome und EinfachSmart

Wer macht sich nicht Gedanken darüber was mit, aber vor allem in seinem Zuhause passiert, wenn man nicht da Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.