Zuletzt aktualisiert am

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Wer Instagram auch auf dem Mac benutzen mochte, dem empfehlen wir Grids for Instagram. In der kleinen App kann an mehrere Instagram Konten anlegen und bequem hin und her switchen. Die App läuft auch im Vollbildmodus, was besonders auf großen Displays toll aussieht und unterstützt natürlich auch Retina-Displays.

gridforinstagram

Man kann zwischen 4 verschiednen Layoutstilen wählen und auch noch weitere Einstellungen vornehmen um die Optik seinen Wünschen anzupassen. Selbstverständlich kann man Fotos like, kommentieren, nach Tags oder Usern suchen und abonnieren, sein Konto verwalten und eigentlich alles was man sich wünscht. Nur Fotos hochladen, das kann man leider nicht, denn das lässt Instagram bei Drittanbieter-Apps immer noch nicht zu.

Das könnte dich auch interessieren:
Besser bloggen mit Ulysses

Das besser bloggen bezieht sich natürlich nicht auf die Qualität deiner Blogbeiträge, sondern auf das Schreiben dieser im allgemeinen. Ulysses Weiterlesen »

RailModeller Pro für die perfekte Planung der Modellbahn am Mac

Als Kind hatte ich eine HO-Modellbahn, mit einer großen Platte im Kinderzimmer, jede Menge Gleisen und Zügen. Die Streckenführung zu Weiterlesen »

Steuererklärung am Mac ganz einfach

Als ich vor über vier Jahren vom Windows PC zu Apples Mac gewechselt bin hatte ich keine Probleme damit für Weiterlesen »

iMovie 10.0.3 mit vielen Verbesserungen erschienen

Arbeitet jemand nach den großen Veränderungen in der Version 10 der Apple Video-Schnitt-Software eigentlich noch mit iMovie? Kurz vor meiner Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.