Zuletzt aktualisiert am

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Gestern hat uns eine unserer Lieblingsbeschäftigungen mal wieder in die Wäscherei geführt und wir konnten es natürlich nicht lassen darüber einen kleinen Film zu drehen, der wohl besser als viele Worte zeigt, warum die Wäscherei anders ist als die oftmals riesigen und sehr sterilen Möbelhäuser.

Hinweis: Dieser Film wurde noch an der alten Location in der Jarrestraße gedreht.

Obwohl wir sehr oft in der Wäscherei sind, gibt es für uns immer wieder viel Neues zu entdecken und auch vieles was gut zu unserem Einrichtungsstil passt. Auch gestern waren wir bei einigen Dingen wieder hin- und hergerissen.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und der Wäscherei auch mal einen Besuch abstatten will, findet sie im Mexikoring 27-29 in 22297 Hamburg und im Web unter www.die-waescherei.de

Auf YouTube anschauen

Das könnte dich auch interessieren:
Sphero BB-8 Droide – Geschenke für Männer von Radbag

Neulich klingelte es an der Tür. Das gelbe Auto vor der Tür verriet mir, dass es der DHL Bote war. Weiterlesen »

Cashback im Internet – Geld zurück für deinen Einkauf

Das Einkaufsverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert und aufs Internet verschoben, einfach deshalb weil dort die Auswahl Weiterlesen »

Brillenkauf im Internet – Ein Erfahrungsbericht

Bis auf ein paar Ausnahmen kaufen wir die meisten Dinge mittlerweile im Internet, weil es einfach bequemer ist. Das geht Weiterlesen »

Shopping-Tipp: www.uhrcenter.de

Die Zeiten das Armbanduhren nur als Zeitmesser oder Status-Symbol galten, waren wohl endgültig vorbei, als 1983 die erste Uhr der Weiterlesen »

9 Kommentare zu “Shopping in Hamburg: Die Wäscherei”

  1. Wir sind (auf Eure Empfehlung) auch schon mal dahin gepilgert und waren, außer vom Sortiment, besonders von der Atmosphäre der Räumlichkeiten angetan.

    Da sie etwas abseits der normalen Touristenpfade liegt, konnten wir so auch eine neue Seite von Hamburg kennen lernen. Beim Italiener in der Nähe der Wäscherei haben wir übrigens sehr gut gegessen.

  2. Dann weiß ich wo ich mit meinem Bruder hinpilgern werde,wenn ich das nächste Mal in Wedel zu Besuch bin.Danke für das schöne Video und die chillige Musik!

  3. Huhu,
    ja die Wäscherei ist wirklich immer eine Reise wert und auch wir werden ja in Kürze einen Einrichtungsgegenstand aus diesem Hause unser eigen nennen können.
    Einfleischte Blogleser haben natürlich längst erkannt, dass wir aus der Wäscherei ja schon einmal einen Beitrag gepostet hattet und über Eure neue Wohnungseinrichtung berichtet hatten – auch wenn man dort einen sehr sexistischen Eintrug von Euch gewonnen haben mag.
    Euer Bericht und die Verfilmung hat mir sehr gut gefallen – die Musik war allerdings nicht (ganz) mein Fall ;-).
    Noch einen schönen sonnigen Sonntag.
    Cu soon. Eure Sörnies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.