Zuletzt aktualisiert am

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Vor kurzem haben wir euch einen GPS-Empfänger fürs iPad und andere PDAs, Smartphones und Notebooks die kein eigenes GPS haben, vorgestellt. Heute haben wir das iPad, bzw. eine Halterung für das iPad in Gunnars Abarth eingebaut, um dieses als, zugegebenermaßen überdimensionales, Navigationsgerät, oder aber als Zeitvertreib in längeren Staus, zu nutzen. Wie das geht und wie seine kleine Schaltzentrale sich im Wagen macht, zeigt euch Gunnar in unserem neuesten Video.

Auf YouTube anschauen

Das könnte dich auch interessieren:
Handschuhe für Touchscreens – Artwizz SmartGlove® im Praxistest

Der Winter naht, es wird langsam immer kälter und die meisten von uns stehen nun vor einem Problem: Unterwegs das Weiterlesen »

Mehr Power für unterwegs – Externe Akkus von Anker

Über externe Akkus, die alle möglichen Devices unterwegs, oder überall dort wo gerade keine Steckdose zur Verfügung steht, wieder aufladen Weiterlesen »

iPad Air 2 – Verzerrungen auf dem Display – Distortiongate

Das neue iPad Air 2 ist kaum auf dem Markt und schon berichten die Benutzer, wie hier ein einem Forums-Treat Weiterlesen »

Calibre Ultra’Go mini Power Station

Calibre nennt seine 3.500 mAh Power Bank "Ultra'Go mini Power Station" und ich nenne sie erst einmal Handschmeichler, denn nach Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.